• Wenn du einen Stein ins Wasser schleuderst0:25
  • Ein ernster Mensch sein und keinen Humor haben0:06
  • Eine sogenannte Halbwahrheit0:15
  • Wer Materie sagt, sagt Geist0:16
  • Auch das klügste Wort0:08
  • Neulich begegnete ich einem Bekannten0:54
  • Dich hau' ich0:02
  • Bereit sein ist viel0:09
  • Die reinigende Kraft der Wahrheit0:15
  • Weiche hundert Schritte ab0:13
  • Man muß den Mut haben0:04
  • Ein tragikomisches Schicksal0:13
  • Das Wichtigste im Verkehr mit Menschen0:06
  • Ich kannte einen, der am Abend0:15
  • Mit einer Art von schlafwandlerischer Sicherheit1:03
  • Stehst du am Fuß eines gewaltigen Bergmassives1:36
  • Wie aber, fragte die Unendlichkeit0:29
  • Lassen wir uns an der Wahrheit genügen0:15
  • Wer Grenze sagt, sagt Unendlichkeit0:18
  • Es gibt nur eines0:22
  • Der Humorist lustwandelt0:05
  • Er hörte den gleichmäßig-ruhigen Atem2:27
  • Sehnsucht macht die Dinge0:13
  • So sinnlos die Welt dir erscheinen mag0:11
  • Warum bildet sich der letzte Tropfen0:13
  • Ordnung ist etwas Künstliches0:06
  • Das Wesen eines Menschen0:17
  • Schlimmer betrogen, wer aus Angst0:15
  • Man muß den Mut haben0:21
  • Keine einzige Dummheit0:11
  • Gestern war Vergangenheit0:30
  • In Georgs Seele war ein mildes Abschiednehmen0:17
  • Nur Richtung ist Realität0:10
  • So lagen sie beide schweigend0:21
  • Auch der erste Schritt0:04
  • Ein Abschied schmerzt immer0:05
  • Seltsam das Bedürfnis der Menschen0:24
  • Ohne unseren Glauben an den freien Willen0:44
  • Georg von Wergenthin saß heute0:04
  • Ein braver, frommer Mann0:43
  • Die Dämmerung nahte schon0:16

Arthur Schnitzler

--:--
Track 01
Wenn du einen Stein ins Wasser schleuderst
Bitte drehen