• Es ist wahr, ich bin faul1:03
  • Rogoshin fing mitunter plötzlich an1:51
  • Wir werden uns bald wiedersehen, Bruder1:32
  • An einem der ersten Tage des Juli0:19
  • Wahrlich, wahrlich0:15
  • Alexej Fjodorowitsch Karamasow war der dritte Sohn0:22
  • Er war schon lange krank gewesen1:28
  • Das Urteil fiel milder aus1:07
  • Nein, mein Freund, nein1:34
  • So ist also diese Zeit nun zu Ende1:09
  • Die Angst in ihm wuchs1:03
  • Na, nun leben Sie wohl1:11
  • Das Herz stand ihm fast still1:50
  • Verhängnisvolle Katja!2:30
  • Bekanntlich treten die epileptischen Anfälle1:45
  • Ach, Rodion Romanowitsch1:41
  • Jetzt aber will ich2:28
  • Ich teile Ihnen mit, meine Beste2:16
  • Noch einmal bitte ich Sie inständig1:43
  • Es machte auf mich einen gewaltigen Eindruck2:28
  • Aber ich will Ihnen lieber2:23
  • Die Glocke rasselte schwach2:06
  • Ich weiß gar nicht, Bruder1:26
  • Indem ich die Lebensbeschreibung1:32
  • Es war gegen Ende des November0:12
  • Von mir kann ich dir nichts Bestimmtes sagen1:03
  • Die "Armen Leute"1:01
  • In einem Wagen dritter Klasse1:56
  • Mein lieber guter Vater!0:51
  • Grigorowitsch über Dostojewski: In der folgenden0:35
  • Katerina Iwanowna war sehr erregt2:24
  • Und all das, dieses ganze Ausland0:22
  • Alle Menschen liebten diesen Aljoscha2:33
  • Ich trat meine Reise nach Rußland3:22
  • Heute, am 22. Dezember1:04
  • Das könnte den Stoff zu einer neuen Erzählung0:07

Russland

--:--
Track 01
Es ist wahr, ich bin faul
Bitte drehen