• Aber eigentlicher Reichthum0:22
  • Die Vögel! die Vögel! rief Tashtego1:17
  • Das Drama ist zu Ende2:02
  • In der Regel jedoch kommt bald0:10
  • Die Wolken ziehn wie Trauergäste1:08
  • Eines Morgens, es war am 8. April0:16
  • Wie den zarten, angehauchten Thau0:18
  • Leviathan machte einen Weg0:09
  • Von den Bugen des Schiffes2:08
  • Ueberhaupt aber ergeht es uns0:32
  • Alle Beschränkung beglückt0:14
  • Nantucket!2:23
  • Denn, um nicht sehr unglücklich0:08
  • Nach langem Umherlaufen1:26
  • Wer im Getümmel der Geschäfte0:16
  • Denn der Morgen ist0:36
  • Dennoch aber sind die Menschen tausend0:15
  • Die Sonne schien0:30
  • Wer im Luftballon aufsteigt0:16
  • Die Welt, in der Jeder lebt0:19
  • Die Weisheit, welche in einem Menschen0:15
  • Siehst du den Stern0:33
  • Als ich vor einigen Jahren0:17
  • Rauh ging der Wind0:54
  • Ich fand eine Feldblume0:35
  • Die Wirklichkeit war schneller als die Besorgnis1:32
  • Eine Gesellschaft Stachelschweine1:28
  • Denn alle äußern Quellen des Glücks0:24
  • Das Dorf ist still1:51
  • Viele leben zu sehr in der Gegenwart0:13
  • Ich bin es satt auf Polstern mich zu dehnen0:54
  • Allerdings ist das Leben nicht0:08
  • In Hinsicht auf die Schätzung der Größe0:12
  • Die meisten Menschen sind so0:35
  • Es fällt das Laub wie Regentropfen0:29
  • Zum Symbol der Unverschämtheit0:16
  • Ein geistreicher Mensch hat0:23
  • Bei einem unglücklichen Ereignis0:21
  • Aber wir verleben unsre schönen Tage0:09
  • Alles still!0:52
  • Ich werde verrückt, verrückt!1:50
  • Steht auf sand’gem Dünenrücken0:37
  • Ja, es sei herausgesagt0:14

1851

--:--
Track 01
Aber eigentlicher Reichthum
Bitte drehen