• Auf der Chaussee2:05
  • Jede Zeit ist eine Sphinx0:06
  • Wie neubegierig die Möve0:27
  • Ausführlicheres über die Stadt Göttingen1:27
  • Wir standen an der Straßeneck0:29
  • Dort wo man Bücher verbrennt0:04
  • Am Meer, am wüsten, nächtlichen Meer1:14
  • Im tollen Wahn hatt ich dich einst0:53
  • Als Sie mich umschlang0:13
  • An dem stillen Meeresstrande0:28
  • Ich aber lebte noch2:38
  • Das Fräulein stand am Meere0:16
  • Witze, die Flöhe des Gehirns0:05
  • Nimm dich in acht0:05
  • Hast du die Lippen mir wund geküßt0:19
  • Die liebe Wirtshaussonne in Nordheim2:18
  • Sag’ mir wer einst die Uhren erfund0:35
  • Es gibt nichts Unheimlicheres3:01
  • Leise zieht durch mein Gemüth0:19
  • Je größer der Mann0:07
  • Draußen ziehen weiße Flocken1:16
  • Wie auf dem Felde die Weizenhalmen0:12
  • Sterne mit den goldnen Füßchen0:37
  • Wir fuhren allein im dunkeln0:21
  • Wandl’ ich in dem Wald des Abends0:36
  • Was ist Geld?0:05
  • Ich liebe das Meer, wie meine Seele0:31
  • In jener Nacht1:30
  • Ein Pudel, der mit gutem Fug2:44
  • Sie saßen und tranken am Theetisch0:52
  • Der Hund, dem man einen Maulkorb anlegte0:11
  • Es gibt Leute0:08
  • Der Eintritt in das Brockenhaus2:02
  • Der Kirchhof in Goslar1:50
  • Als Turgenjew den Namen Heinrich Heines0:45
  • Im wunderschönen Monat Mai0:19
  • Wenn du mir vorüberwandelst0:24
  • Mit schwarzen Segeln segelt mein Schiff0:23
  • Die heil'gen drei Könige aus Morgenland0:32
  • In meinen Tagesträumen0:26
  • Mein Herz, mein Herz ist traurig1:01
  • Mein Cicerone1:45
  • 18240:30
  • Keiner ist so verrückt0:07
  • Die Mutter erzählt0:19
  • Ein Traum, gar seltsam schauerlich4:21
  • Es ist unbeschreibbar1:39
  • Ich bin’s gewohnt0:55
  • Ein Jüngling liebt ein Mädchen0:30
  • Die Flaschen sind leer, das Frühstück war gut0:37
  • Ich ging zu Fuße, längs den schönen Bergen0:32
  • Daß du mich liebst, das wußt’ ich0:26
  • Die Herrlichkeit der Welt0:11
  • Es ist der erste Mai0:08
  • Gar besonders wunderbar wird mir zumute1:12
  • Jede Zeit hat ihre Aufgabe0:05
  • Nicht mahl einen einz'gen Kuß!0:20
  • Ich schreibe diese Zeilen in den letzten Stunden0:37
  • Schwarze Röcke0:48
  • Nach einem langen Hin- und Herwandern1:06
  • Bei der Erklärung der Liebe0:19

Heinrich Heine

--:--
Track 01
Auf der Chaussee
Bitte drehen