• Es gibt ein Ziel, aber keinen0:06
  • Der Tod ist vor uns, etwa wie0:14
  • Dieses Gefühl: „hier ankere ich nicht“0:08
  • Die Sünde kommt immer offen0:09
  • Laß dich vom Bösen nicht0:07
  • Das Tier entwindet dem Herrn0:17
  • Das Gute ist in gewissem0:06
  • Nach Selbstbeherrschung strebe ich0:28
  • Von einem gewissen Punkt an0:07
  • Eines der wirksamsten Verführungsmittel0:07
  • Theoretisch gibt es eine vollkommene0:10
  • Wie ein Weg im Herbst0:07
  • Es gibt zwei menschliche Hauptsünden0:26
  • Er frißt den Abfall vom eigenen Tisch0:12
  • An Fortschritt glauben heißt nicht0:08
  • Leoparden brechen in den Tempel0:15
  • Wer innerhalb der Welt seinen Nächsten0:14
  • Ein erstes Zeichen beginnender Erkenntnis0:07
  • Verkehr mit Menschen verführt0:04
  • Du bist die Aufgabe0:04
  • Es ist nicht notwendig, daß du0:20
  • Vom wahren Gegner fährt0:05
  • Warum klagen wir wegen0:12
  • Die sinnliche Liebe täuscht über0:15
  • Die Demut gibt jedem, auch dem einsam0:40

ähnliche Sendungen

Aphorismen > Kafka

--:--
Track 01
Es gibt ein Ziel, aber keinen
Bitte drehen