• Alle Beschränkung beglückt0:14
  • Eines Morgens, es war am 8. April0:16
  • Die Wirklichkeit war schneller als die Besorgnis1:32
  • Der alte ehrliche John1:08
  • Rauh ging der Wind0:54
  • Es ist unmöglich1:01
  • Ja, es sei herausgesagt0:14
  • Denn der Morgen ist0:36
  • Es war die beste Zeit0:04
  • Toms ganze Seele0:48
  • Ein Sklavenspeicher?0:40
  • Nach langem Umherlaufen1:26
  • Baudelaire über Balzac: Balzac, riesig, schrecklich0:11
  • Von den Bugen des Schiffes2:08
  • Die Weisheit, welche in einem Menschen0:15
  • Allerliebst2:12
  • Die du so früh0:54
  • Du gehst an meiner Seite hin0:49
  • Siehst du den Stern0:33
  • Ihr seht0:55
  • Im ersten Sommer las ich keine Bücher0:53
  • Rheinaufwärts vom Bodensee3:49
  • Was ich thue ist etwas viel, viel Besseres0:11
  • Vor einiger Zeit kehrte spätabends1:26
  • Schließt eure Türen nicht0:35
  • Zwei Tage nach der Hochzeit1:28
  • Die Wolken ziehn wie Trauergäste1:08
  • Zu Husum3:11
  • So komme, was da kommen mag!0:18
  • Das Dorf ist still1:51
  • Gesellschaft ist meistens zu wohlfeil0:18
  • Die wahre Ernte meines täglichen Lebens0:14
  • Eines Tages1:43
  • Es ist eine wunderbare0:32
  • Das alte Buch seines Lebens0:15
  • Am grauen Strand1:02
  • Kein Wunder, daß Alexander die Ilias0:11
  • Emma hatte eben das Haus verlassen1:37
  • Der Teufel war lange Zeit2:54
  • Das Andenken1:15
  • Gedenkt eurer Freiheit0:15
  • Wenn Jemand meinte0:08
  • Und was mag das wohl0:11
  • Es bedarf nicht des Geldes0:04
  • Emma lehnte sich an das Fensterkreuz1:57
  • Ich habe es erprobt0:07
  • Als ich vor einigen Jahren0:17
  • Balzac, unverbesserlich und nervtötend0:28
  • Sprang der Osterhas0:38
  • Und nun, Männer und Frauen1:10
  • Ich werde verrückt, verrückt!1:50
  • Eine lichte Mitternacht0:29
  • Auf der Thürenburg1:52
  • Lheureux setzte sich0:34
  • Nantucket!2:23
  • So oft eine edele That wird vollbracht2:23
  • Wir werden uns bald wiedersehen, Bruder1:32
  • Alles still!1:02
  • Die Welt, in der Jeder lebt0:19
  • Gelegentlich bekomme ich an langen Winterabenden0:37
  • Ueberhaupt aber ergeht es uns0:32
  • Sie war zunächst noch0:39
  • Leviathan machte einen Weg0:09
  • Das mag Einbildung sein0:47
  • Steht auf sand’gem Dünenrücken0:37
  • Ich feiere mich selbst1:11
  • Was ist das für eine Lage0:42
  • Die Sonne ist nur0:03
  • Draußen unter meinem Fenster0:23
  • An diesem Abend1:25
  • Balzac, Honoré (Lexikon)0:37
  • Ein geistreicher Mensch hat0:23
  • In dem Maß, in dem du in deinen0:10
  • Fortan war die Erinnerung0:56
  • Zu Merseburg im Schloßhof2:31
  • Ostrau ist eine kleine Kreisstadt0:13
  • Im Sessel du0:25
  • Es gibt Sammlungen von Kunstwerken0:13
  • Dies ist ein Herbsttag0:38
  • Die Sonne schien0:30
  • Warum leben wir in solcher Eile0:06
  • Emma erwachte1:37
  • Eines NachmittagsKinder1:24
  • Zum Symbol der Unverschämtheit0:16
  • Als ich die folgenden Seiten0:20
  • Wer im Getümmel der Geschäfte0:16
  • Denn alle äußern Quellen des Glücks0:24
  • Zog er auch oft die Stirne kraus1:15
  • Wie den zarten, angehauchten Thau0:18
  • Ans Haff nun fliegt die Möwe0:37
  • Auf dem Schlosse zu Rudolstadt1:43
  • Aber auf ihrer von kaltem Schweiß0:56
  • Die fremde Stadt1:30
  • Denn, um nicht sehr unglücklich0:08
  • In der Regel jedoch kommt bald0:10
  • Zorn oder Haß in Worten0:25
  • Im Dorfe Kolbeck2:37
  • Dennoch aber sind die Menschen tausend0:15

ähnliche Sendungen

1850er Jahre

--:--
Track 01
Alle Beschränkung beglückt
Bitte drehen