• Die Anteilnahme1:00
  • Um eine schöne Pfingststimmung1:48
  • Wenn ich einschlafen will0:10
  • Ist das ein Ostern!1:04
  • Nun müßt ihr mit der Nahrungsmenge0:27
  • Das erste Grün0:31
  • Vielleicht ist es mitten unter uns1:06
  • Wir warten auf ein letztes Abenteuer0:45
  • Die Zeit, die meine Reise braucht1:00
  • Euer Magen ist so sehr an ein Übermaß0:36
  • Elis, wenn die Amsel1:08
  • War sie der große Engel0:38
  • Das Gute ist in gewissem0:06
  • Sie spürte es schon lange1:07
  • Heimlich halten wir alle das Café0:49
  • Palmström baut sich eine Geruchs-Orgel0:41
  • Ich habe fünftausend Kronen1:44
  • Es rauscht und saust0:43
  • »Nein!« rief der Vater, daß die Antwort1:08
  • Kirchen türmen ein Mensch0:40
  • So, also hierher kommen die Leute, um zu leben0:07
  • Laßt den Mut nicht sinken0:16
  • Wie wir einst in grenzenlosem Lieben1:40
  • Es hat ein Gott0:29
  • Ein starker Wind1:06
  • Wenn es möglich wäre, nach Berlin0:18
  • Wer innerhalb der Welt seinen Nächsten0:14
  • Und tatsächlich berichtete er seinem Freunde0:51
  • »Komödiant!« konnte sich Georg zu rufen1:17
  • Einsam irr ich durch die Nächte0:44
  • Verfluchte Schweinerei0:41
  • Nur Geld und Geld0:32
  • Schwermütig sitzt auf seinem Ei1:30
  • Durch die Büsche winden Sterne0:58
  • Es trafen sich von ungefähr0:28
  • Erst wollte ich mich dir in Keuschheit nahn1:22
  • Die Bäume rings so rege0:37
  • Es ist ein Stoppelfeld1:15
  • Verflossen ist das Gold0:19
  • Wenn ich mich töten sollte1:11
  • Eines schönen Tages pflügte ein Bauer seinen Acker4:11
  • Woolf über Eliot: Die Bücher sind0:34
  • Ein Bericht ist ein Bericht1:50
  • Das Hügelland wogt0:39
  • Vor dem Gesetz steht ein Türhüter4:34
  • Es wird ein großer Stern in meinen Schoß fallen0:48
  • Nach Selbstbeherrschung strebe ich0:28
  • Es ist nicht notwendig, daß du0:20
  • Alte Plätze sonnig1:20
  • Die Rosen im Garten0:34
  • Wenn ich einem schönen Mädchen begegne1:37
  • O! Ihr holden Maiennächte!0:33
  • In dieser Märznacht1:14
  • Jetzt muß ich aus der großen Kugel fallen0:45
  • Sie lagen vier Jahre im Schützengraben3:26
  • Licht! O, wo ist das Licht?1:18
  • Es war eine Schnupftabaksdose0:36
  • Ein entzückender Schuljunge ist er0:59
  • Ich betrachtete2:50
  • Zwakh horchte auf2:06
  • Am Abend0:34
  • Woolf über Eliot: Die Flut von Erinnerungen0:52
  • Zwischen meinen Augenlidern fährt ein Kinderwagen0:30
  • Endlich steckte er den Brief in die Tasche1:20
  • Das Lied, das ich kam zu singen0:54
  • Deine Seele, die die meine liebet0:37
  • Leoparden brechen in den Tempel0:15
  • Traum vor kurzem:1:11
  • An Fortschritt glauben heißt nicht0:08
  • Der Tag bleicht0:51
  • Plötzlich wird es kühl0:46
  • Ein Nagel saß in einem Stück Holz0:57
  • Schon hängen die Lampions1:07
  • Das Lenzsymptom1:28
  • Ganze Weltalter voll Liebe0:08
  • Die Natur des Beamten1:25
  • Am Seestrand endloser Welten1:35
  • Ich dachte nur darüber nach, als vorhin1:54
  • Es gingen zwei Parallelen0:49
  • Mein lieber Herr Morgenstern1:16
  • Außerdem stört mich, daß ich das Tagebuch0:54
  • Sie ging in ein schmieriges Automatenrestaurant2:56
  • Dieses Gefühl: „hier ankere ich nicht“0:08
  • Ihr seid in Verzweiflung0:17
  • In einem wilden, wüsten Walde4:19
  • Ich werde gegangen0:14
  • Der Wald0:55
  • Am Wassergraben1:27
  • In dem Menschenalter, das ich2:35
  • Woolf über Eliot: Aber es sind die Heldinnen1:32
  • Abends Gespräch mit Bubi1:20
  • Hell und ziellos strömt mein Geist1:18
  • Ich weiß nicht, rief ich ohne Klang1:12
  • Ich hab' so ein Verlangen0:40
  • Auf der Kleinseite steht ein altes Haus3:15
  • Ihr dürft essen, wonach Euch Euer Herz steht0:23
  • Sollten wir alt werden0:52
  • Lieber Max, ich habe mich eigentlich immer1:14
  • Es gibt ein Ziel, aber keinen0:06

ähnliche Sendungen

1910er Jahre

--:--
Track 01
Die Anteilnahme
Bitte drehen