• Auf Bergeshöhen schneebedeckt1:43
  • Gutsherr Trelawney, Dr. Livesey und die übrigen0:20
  • Grigorowitsch über Dostojewski: In der folgenden0:35
  • Daß wir uns einmal nicht mehr lieben könnten1:23
  • Rollo, der bei diesen Worten aufwachte0:15
  • Ich habe Ihnen schon0:52
  • Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen0:28
  • In der ersten Zeit unserer Ehe0:27
  • Die menschliche Kreatur0:13
  • Es ist, als hätte die Köchin0:26
  • Das Leben war zu kurz0:27
  • Es lacht in dem steigenden jahr0:35
  • Ich kann die Empfindung1:12
  • Wenn nun der Staat nicht zu regieren hat0:29
  • Unten am Fenster0:20
  • Wenn die Menschen nur das sagen würden0:56
  • Und auch im alten Elternhause0:27
  • Dort unten tief im Dämmer-Grunde0:48
  • Ein Geschenk1:12
  • Soll ein Buch0:10
  • Traue nur nie allgemeinen Eindrücken0:06
  • Wie schön, wenn in der Häuser Kammern0:37
  • Erinnern Sie sich0:13
  • Und seltsamer als das alles0:11
  • Ich sah einmal0:45
  • Ich möchte sagen: dieses Verborgene3:36
  • Es ist ein alter Grundsatz von mir0:13
  • Das Menschlichste, was wir haben0:04
  • Ein Prophet, eine Leuchte der Welt3:48
  • Am Untersaum des Wolkenvorhangs1:24
  • Mit allem Großen0:13
  • Wenn der Sinn des Lebens ihm unklar erscheint0:19
  • Eine Raupe legte sich einmal3:17
  • Dann kam die Zeit, da hatte ich Angst vor Dir1:05
  • Wenn ich mittags fenstersteh0:18
  • Im nächsten Moment1:14
  • Laß dir Alles geschehn0:19
  • Die Religion rechtfertigt0:13
  • Wenn ich nur die Hände frei hätte!0:56
  • Wir saßen eines Tages zu vier oder fünf1:41
  • Kinder fangen damit an0:10
  • Aber ich gestehe, viele sozialistische0:24
  • Da kennt so ein Mann0:21
  • Der Zeitreisende0:07
  • Was wäre das Leben ohne Liebesverhältnisse?0:23
  • Er war meiner Mutter so wahlverwandt0:25
  • Der Patriotismus kann nicht gut sein0:21
  • Die große Sonne ist versprüht0:35
  • Die Liebe hört nie auf0:50
  • Die Eintagsfliege0:13
  • Nur eines laß den Scheidenden dich bitten1:01
  • Ich liebe ihn0:41
  • Storm, gleich nach seinem Eintreffen1:04
  • Habe Lust an der Wirklichkeit0:06
  • Wie stehst du vor mir, kraus und fremd0:18
  • Ein rechter Maitag mit Blütenpracht1:14
  • Und ich trage zu meinem Trost0:20
  • Mein Herz kommt mir heut vor0:08
  • Und dieses Mädchen0:36
  • So bin ich nur als Kind erwacht0:33
  • Unter den neuen Umständen wird0:59
  • Das Christkind0:27
  • Ich zündete ein Streichholz1:39
  • Vielleicht sind doch Kinder0:35
  • Man kann sich nur wundern0:43
  • Was für eine dunkle, sonderbare Vorstellung0:17
  • Wenn ich jetzt, da ich das0:48
  • Du bist mein nachgeboren Kind0:48
  • Hier in Potsdam fand er eine gute Wohnung0:33
  • Mittlerweile war die Sonne0:50
  • Die Luft war frei1:13
  • Die Morgendämmerung stieg im Osten auf0:08
  • Wenn der Glaube an Seelenwanderung0:18
  • Eine schwarzgekleidete, verschleierte Dame2:18
  • Die Betriebsamkeit, die zum Geldverdienen1:13
  • Das Leben selbst0:07
  • Bei prachtvollem Sonnenschein bin ich aufgewacht0:50
  • Denselben Abend erzählte er auch Spukgeschichten1:07
  • Eine Dame erzählte heute abend0:39
  • Zwischen Weinen und Lachen0:10
  • Laß ab von diesem Zweifeln0:33
  • Du läßt der Zeit den Lauf0:12
  • Ich wähle meine Freunde0:15
  • Meiner Überzeugung nach0:18
  • In gelassenem Frohsinn0:29
  • Ich träumte oft0:55
  • Heute in lichtloser Dämmerstunde0:43
  • Ich fürchte, die eigenartigen Sensationen3:39
  • Ich merke, daß ich zuweilen0:41
  • Du musst das Leben nicht verstehen0:05
  • Die Klugheit ist stärker0:05
  • Ob wir verdienen, daß wir glücklich sind?0:15
  • Wenn zwei bewaffnete Menschen0:58
  • An jenem Tage2:07
  • Man muß sich untereinander helfen0:21
  • Wär' ich nur ein klarer Wasserquell0:31
  • Gegen sieben Uhr0:16
  • Als schauerlich und grausenvoll0:52
  • Zunächst ereignete sich etwas in Rom1:36
  • Storm war ein sehr liebenswürdiger Wirt1:38

ähnliche Sendungen

1890er Jahre

--:--
Track 01
Auf Bergeshöhen schneebedeckt
Bitte drehen